Lugstein Haustechnik investiert in Lengau

vorne (v.l.): Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau), Martin Lugstein mit Gattin Manuela Mühlparzer, Georg Goiginger mit Gattin Romana (Lugstein Haustechnik), Vizebgm. Franz Standl aus Lengau © Zaim Softic
vorne (v.l.): Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau), Martin Lugstein mit Gattin Manuela Mühlparzer, Georg Goiginger mit Gattin Romana (Lugstein Haustechnik), Vizebgm. Franz Standl aus Lengau © Zaim Softic
Franz Feichtenschlager und Franz Stockinger (Fa. Stockinger, Lochen), Bgm. Friedrich Kreil (Straßwalchen), Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau), Martin Lugstein mit Gattin Manuela Mühlparzer, Georg Goiginger mit Gattin Romana (Lugstein Haustechnik), Bgm. Franz Wimmer (Lochen), Vizebgm. Franz Standl (Lengau), Klara Wagner (Business Upper Austria) © Zaim Softic
Franz Feichtenschlager und Franz Stockinger (Fa. Stockinger, Lochen), Bgm. Friedrich Kreil (Straßwalchen), Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau), Martin Lugstein mit Gattin Manuela Mühlparzer, Georg Goiginger mit Gattin Romana (Lugstein Haustechnik), Bgm. Franz Wimmer (Lochen), Vizebgm. Franz Standl (Lengau), Klara Wagner (Business Upper Austria) © Zaim Softic
Martin Lugstein und Georg Goiginger (Fa. Lugstein Haustechnik), Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau) © Zaim Softic
Martin Lugstein und Georg Goiginger (Fa. Lugstein Haustechnik), Bgm. Obmann Erich Rippl (Lengau) © Zaim Softic

22.10.2018

Die 4.800 Einwohner zählende Gemeinde Lengau im Innviertel (Bezirk Braunau) erhält Zuwachs. Lugstein Haustechnik – Spezialist für Heizungs- und Sanitäranlagen – errichtet am dortigen INKOBA-Standort ein neues Betriebsgebäude. Am 18. Oktober wurde der offizielle Spatenstich gefeiert.

Die Lugstein Haustechnik aus Straßwalchen ist spezialisiert auf die Installation, Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen und führt auch Elektroinstallationen durch. Das Unternehmen, das derzeit 13 Mitarbeiter beschäftigt, siedelt sich nun auf einer Fläche von ca. 1.500 m² am INKOBA-Standort Lengau an. Das neue Objekt sieht im Erdgeschoß einen Schauraum sowie eine Werkstatt vor, im Obergeschoß sind die Büroräumlichkeiten geplant. Das neue Lugstein-Firmengebäude soll außerdem Platz für neue Mitarbeiter bieten.

Stetiges Wachstum
„Seit unserer Firmengründung im August 2012 sind wir stetig gewachsen, im Jahr 2015 haben wir unser Tätigkeitsfeld um die Sparte Elektrotechnik erweitert. Mittlerweile platzen wir am Standort Straßwalchen aus allen Nähten. Das neue Gebäude in Lengau ermöglicht uns einerseits die Erweiterung unserer Produktpalette, andererseits werden wir dort auch Büro- und Geschäftsflächen zur Vermietung errichten“, erklärt Martin Lugstein die Pläne für sein Unternehmen.

Professionelle Beratung
Die oö. Standortagentur Business Upper Austria unterstützte die Lugstein Haustechnik bei ihrem Investitionsvorhaben. Neben der Durchführung einer umfassenden Förder- und Finanzierungsberatung standen die Experten der Business Upper Austria dem Unternehmen auch bei der Vermittlung von entsprechenden Behördenkontakten kompetent zur Seite.

Standort Lengau boomt
„Mit Lugstein Haustechnik siedelt sich bereits das neunte Unternehmen in unserer INKOBA an. Gemeinsam mit der oö. Standortagentur Business Upper Austria und der Salzburger Infrastruktur Errichtungsgesellschaft SISTEG konnten wir schon viele Firmen bei ihren Investitionsvorhaben unterstützen. In den letzten elf Jahren sind allein am Standort Lengau mehr als 350 neue Arbeitsplätze entstanden.“, freut sich INKOBA-Obmann LAbg. Erich Rippl, Bürgermeister von Lengau.

INKOBA Lengau
Die Abkürzung INKOBA steht für Innerkommunale Betriebsansiedlung und beschreibt die Kooperation mehrerer Gemeinden, um gemeinsam Betriebsflächen zu entwickeln und zu vermarkten. Das Gewerbegebiet Lengau im Bezirk Braunau am Inn gehört zur bundesländerübergreifenden INKOBA Lengau, in der sich die Gemeinden Lengau, Straßwalchen, Lochen und Neumarkt am Wallersee zusammengeschlossen haben.


Das könnte Sie auch interessieren:

Foto von Klara Wagner

Mag. (FH) Klara Wagner

Projektmanagerin
Mobil: +43 664 88495293
Tel.: +43 732 79810-5051